Kleiner Beginenhof

Der Beginenhof damals

Der Kleine Beginenhof wurde 1272 erstmals erwähnt. Das Viertel bestand aus einer Straße und zwei Sackgassen, wo Frauen wohnten, die in der nahegelegenen Sankt-Gertrudisabtei dienten.

Der Beginenhof heute

2000 wurde der Kleine Beginenhof gründlich restauriert und an Privatpersonen verkauft. Vom Beginenhof bleiben heute etwa dreißig Häuser in traditionellen flämischen Stil übrig.

Praktisch

  • Ständig geöffnet
  • Eintritt frei

Addresse: Klein Begijnhof, 3000 Leuven

Entdecken Sie auch

Stimmt etwas nicht auf dieser Website oder ist etwas unklar? Melden Sie es uns.