Was dürfen Sie bei einem Leuven-Besuch nicht vergessen?

Reise nach Leuven gebucht? Perfekt! Was dürfen Sie keinesfalls vergessen, wenn Sie in unsere Stadt kommen? Hier folgt eine kurze Checkliste.

copyright Karl Bruninx
  • 1. Bequeme Laufschuhe

Leuven ist eine kleine Stadt. Alles ist zu Fuß zu erreichen. Ideal also, um alles schlendernd oder spazierend zu entdecken. Schonen Sie Ihre Füße und ziehen Sie Schuhe an, in denen Sie gut laufen können. Die können Sie abends gegen eine bequeme Alternative eintauschen, wenn Sie sich ins örtliche Nachtleben stürzen.

  •  2. Mundmaske

Wir können uns etwas Schöneres vorstellen, aber solange COVID-19 unser Land heimsucht, haben Sie besser eine Mundmaske zur Hand. An manchen Orten ist das Tragen einer Mundmaske Pflicht, anderswo wird es sehr empfohlen. Die Beschilderung in der Stadt hilft Ihnen dabei.

  • 3. Stadtplan

Der Stadtplan von Leuven: der ideale Begleiter bei Ihrer Entdeckungsreise in Leuven! Entdecke malerische Plätze, ruhige Ecken, fantastische Lokale und noch viel mehr. Wussten Sie übrigens, dass Sie ihn sich kostenlos am Empfang von Visit Leuven abholen können?

  • 4. Tickets Radtouren

Wollen Sie auch die Umgebung Leuvens entdecken? Dann ist das Fahrrad die beste Lösung. Sie können sich allein oder mit einem Führer auf den Weg machen online buchen, ist sehr zu empfehlen.

  •  5. Trinkflasche

Leuven ist ein nachhaltiges Reiseziel. Wir tun alles dafür, um den ökologischen Fußabdruck der Stadt zu verkleinern. Dazu setzt sie beispielsweise auf natürliche Energiequellen. Auch Sie als Besucher können dazu beitragen, wenn Sie Plastikflaschen und Dosen vermeiden und Ihre wiederauffüllbare Trinkflasche mitbringen.

Stimmt etwas nicht auf dieser Website oder ist etwas unklar? Melden Sie es uns.