Titel

PARCUM

PARCUM

Dialogmuseum für Religion, Kunst und Kultur

Das Dialogmuseum PARCUM präsentiert temporäre Themenausstellungen aus der Schnittmenge von Religion, Kunst und Kultur. Auf moderne Art und Weise wird bisher noch nie ausgestelltes Kulturerbe aus Kirchen, Abteien und Klöstern gezeigt. In den Ausstellungen treten alte und moderne Kunst immer wieder in Wechselwirkung.

PARCUM greift die Wechselwirkung zwischen aktuellen Themen und religiösem Kulturerbe, zwischen Gläubigen und Nichtgläubigen, zwischen verschiedenen Konfessionen und Lebensanschauungen, zwischen Jung und Alt auf.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr.
Montags und an Feiertagen (25. Dezember und 1. Januar) geschlossen.

Jetzt im PARCUM

This is not a collection.

3.7 - 3.11.2019

Ausstellung: This is not a collection

Ein Jesuskind, das sich bewegt, spirituelle Medizin, liturgisches Spielzeug ... Im Laufe der Jahrhunderte haben die Menschen ihren Glauben auf verschiedene Arten zum Ausdruck gebracht und versucht, das Immaterielle greifbar zu machen. Das daraus resultierende Erbe ist sehr vielfältig.

PARCUM ist ein frischer und zeitgemäßer Ansatz, der uns dieses facettenreiche religiöse Erbe näher bringt. Dies ist keine Sammlung (3.07.2019 - 3.11.2019), die neben Meisterwerken, Ausnahmestücken und Alltagsgegenständen aus der eigenen Sammlung auch Werke der zeitgenössischen Künstler Guillaume Bijl, David Claerbout, Berlinde De Bruyckere und Ria Pacquée zeigt.

Kontakt: 

Parcum

Abdij van Park 7
3001 Leuven