Titel

4x Arenberg Festival

nach die Arenbergs

Wir, der Adel, haben den Ruf, nicht sehr zugänglich zu sein. Glücklicherweise bricht das Arenberg Festival mit dieser Tradition. Drei Monate lang genießen Sie in Leuven einen exklusiven Einblick in das Leben unserer Familie. Wie war unser Leben früher und wie ist es heute? Welche Rolle haben wir in Politik, Wirtschaft und Kultur gespielt? Auf welche Geschichte blickt unser Schloss in Heverlee zurück und wie sieht eigentlich so ein ‚Schlossleben‘ aus? Voller Stolz stellen wir Ihnen kurz die durchgehenden Programmpunkte vor.

Expo M-Museum Leuven | Macht en schoonheid
  • 1. Austellung M 
    Darauf freuen wir uns am meisten! In dieser Ausstellung wird unsere frühere Kunstsammlung einmalig noch einmal zusammen präsentiert. Kunstwerke von großen Namen wie Rubens, Veronese, Dürer und Jordaens, die inzwischen weltweit über Museen und Sammlungen verteilt sind, geben Ihnen einen Einblick in unseren glanzvollen Lebensstil. Aber auch jahrhundertealte Ballkleider und Kostüme für Maskeraden haben ihren Platz in diesem herrlichen Museum.
Expo in universiteitsbibliotheek | Adellijk wonen
  • 2. Ausstellung Universitätsbibliotheek 
    Diese Ausstellung beschäftigt sich mit unserem bevorzugten Aufenthaltsort: das Schloss Arenberg. Seine besondere Geschichte wird behandelt, aber wir sind besonders neugierig darauf, die nicht realisierten architektonischen Träume von Onkel Karel III van Croÿ in 3D zu erleben. Und ich hoffe auf einem der vielen Fotos meine frühere Kammerzofe zu entdecken.
Ontdekkingstoch door het kasteel
  • 3. Führung Schloss Arenberg
    Scheinbar interessiert es viele Menschen, wie unser Schloss von innen aussieht. Dann haben wir gute Neuigkeiten! Denn das Schloss öffnet exklusiv für das Festival seine Türen. Jeden Sonntag können Sie es im Rahmen einer Führung besuchen.
Natuurwandelingen
  • 4. Naturwanderungen
    Wald und Natur waren für uns immer von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Wir sind stolz auf die herrliche grüne Lunge rund um Leuven, die daraus entstanden ist. Gemeinsam mit einem Guide entdecken Sie die Geschichten hinter den jahrhundertealten erhabenen Buchen, den verborgenen Grenzsteinen, Grabhügeln und Sandgruben. Und vielleicht läuft Ihnen sogar ein Reh über den Weg!

Praktisch