Titel

Kirche in Not

Wohltätigkeitsverein kümmert sich um unterdrückte Gläubige

Abdij van Park | Kerk in Nood

Der Verein Kirche in Not entstand auf den Trümmern des Zweiten Weltkriegs. Er wurde von Werenfried van Straaten, Norbertiner der Abtei Tongerlo, gegründet. Der ‚Speckpater‘ ergriff Maßnahmen, um die materiellen und spirituellen Nöte von Kriegsopfern zu lindern.

Als katholischer Wohltätigkeitsverein unterstützt Kirche in Not Gläubige in der ganzen Welt. Durch Information, Gebet und Aktionen steht der Verein Menschen dort bei, wo sie verfolgt, unterdrückt werden oder in Not sind.

Nationales Sekretariat

Aktuell unterhält Kirche in Not nationale Sekretariate in 23 Ländern in Europa, den Vereinigten Staaten, Kanada, Südamerika und Australien. Das belgische Büro hat seinen Sitz in der Abtei von Park.

Praktisch

  • Weitere Infos? Wenden Sie sich an die Rezeption auf dem Abteigelände.
Kontakt: 

Kerk in Nood

Abdij van Park 5
3001 Leuven